14. April 2020

Update der LECO Corporation zu COVID-19

Die LECO Corporation verfolgt die Ereignisse im Bezug auf die COVID-19-Epidemie genau. Wir unternehmen zahlreiche Schritte, um sicherzustellen, dass unsere Lieferkette auch weiterhin sicher und im Rahmen der geltenden Gesetze auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene funktioniert.

Michigans Gouverneur Whitmer hat mit Wirkung zum 24. März 2020, 0:01 Uhr die Executive Order Nr. 2020-21 erlassen: Alle Unternehmen im Bundesstaat Michigan bleiben bis zum 13. April 2020, 23:59 Uhr geschlossen. Ausnahmen bestehen für Unternehmen in bestimmten Sektoren, die kritisch für die Infrastruktur sind. Diese entsprechen den vom Direktor der US-Agentur für Cyber- und Infrastruktursicherheit (Cybersecurity and Infrastructure Security Agency) am 19. März 2020 herausgegebenen Richtlinien. Nach Beratung durch unsere Rechtsbeistände können wir bestätigen, dass LECO Teil dieser kritischen Infrastruktur ist und innerhalb der in der Executive Order und den Leitlinien genannten Sektoren tätig ist.

Um weiterhin Produkte herstellen zu können, die im Kampf gegen diese Pandemie unerlässlich sind, werden die Produktionsstätte und die Unternehmenszentrale von LECO in St. Joseph, Michigan, auf absehbare Zeit den Geschäftsbetrieb fortsetzen.

Bitte beachten Sie, dass nicht notwendige Besuche an allen LECO-Standorten derzeit stark eingeschränkt sind. Wir erleben zurzeit weiterhin ein hohes Maß an allgemeiner Unsicherheit und unsere Situation kann sich jederzeit ändern. Darüber hinaus gilt:

  • Wir gehen davon aus, dass die in der Executive Order genannten Ausnahmen sich auch auf Unternehmen erstrecken, die Produkte oder Dienstleistungen anbieten, die für unsere weitere Geschäftstätigkeit notwendig sind. Wir arbeiten daran, Lieferanten und Zulieferer zu benachrichtigen, von denen wir glauben, dass sie unter diese Ausnahmen fallen.
  • Da immer mehr Lieferanten durch lokale Ausgangsbeschränkungen betroffen sind, werden bei der Zulieferung notwendiger Materialien in naher Zukunft vermehrt Probleme auftreten. LECO ist darauf vorbereitet und wird dank seines umfangreichen Netzwerks aus Qualitätslieferanten alternative Lösungen finden. Sollten sich Auswirkungen auf Ihre Bestellung zeigen, werden wir Sie per Telefon oder E-Mail benachrichtigen.
  • Die Auftragsabwicklung und der Versand im Inland erfolgen weiter planmäßig und innerhalb der üblichen Lieferfristen. Wir wissen jedoch, dass behördliche und geschäftliche Bestimmungen es den Unternehmen aktuell erschweren, Bestellungen anzunehmen und entgegenzunehmen. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Bedenken oder Fragen zur Auslieferung einer Bestellung haben.
  • Wir erleben weiterhin, dass einige internationale Sendungen von regionalen Transportbeschränkungen betroffen sind. Wir tun unser Bestes, um diese Situationen zu meistern und alternative Lösungen zu finden, um unseren Kunden im Einzelfall Produkte international anzubieten. Wie bereits erwähnt, ist uns bewusst, dass aufgrund lokaler Vorschriften Ihr Unternehmen zurzeit Probleme haben kann, Lieferungen entgegenzunehmen. Kunden außerhalb der USA wenden sich für Fragen und Bedenken bitte an ihr zuständiges LECO-Büro oder ihren Händler vor Ort.
  • Besuche durch unser Global Support Team, auch für Geräteinstallationen und Serviceeinsätze, werden unter Beachtung aller Bundes-, Landes- und örtlichen Vorschriften weiter ausgeführt. Wenn Sie Fragen zu einer geplanten Installation oder einem Serviceeinsatz haben, wenden Sie sich bitte an 269-985-5531 (in den USA) oder Ihr LECO Büro vor Ort
  • Alle Kundenschulungen, Kurse, Seminare, Führungen usw. vor Ort in unserer Zentrale in den USA sind hiermit bis zum 15. April abgesagt. In einigen Fällen werden Online-Lösungen angeboten. Wenn Sie Fragen zu derartigen Veranstaltungen haben, wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Ansprechpartner bei LECO.

Wir werden weiterhin unseren Beitrag als Teil der kritischen Infrastruktur leisten, die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter hat für uns jedoch immer oberste Priorität. Alle LECO-Mitarbeiter sind aufgefordert, die von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) festgelegten Richtlinien zu befolgen: Vermeiden enger Kontakte mit erkrankten Personen, häufiges Händewaschen mit Wasser und Seife sowie die regelmäßige Reinigung und Desinfektion harter Oberflächen. Wir fordern unsere Mitarbeiter auf, die Richtlinien und Vorschriften der lokalen, regionalen und nationalen Behörden zu befolgen. Darüber hinaus gehen wir auf alle Mitarbeiter zu, die sich unter den aktuellen Bedingungen nicht wohl bei der Arbeit fühlen, und bieten ihnen die Möglichkeit, sich in Quarantäne zu begeben, ohne dafür Sanktionen befürchten zu müssen.

Wir beobachten die Situation weiterhin genau und werden unsere Kunden über mögliche Verzögerungen informieren. Wir schätzen unsere Partnerschaft mit Ihrem Unternehmen und Ihre Unterstützung, insbesondere unter diesen ungewöhnlichen und unvorhergesehenen Umständen.

Kontaktaufnahme mit LECO
Der beste und schnellste Weg, uns zu kontaktieren, ist die Verwendung unseres Online-Kontaktformulars.

Für Bestellanfragen in den USA senden Sie uns bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder melden Sie sich telefonisch unter 269-985-5496.

Klicken Sie hier für weitere Kontaktdaten innerhalb der USA.

Klicken Sie hier für Kontaktdaten außerhalb der USA.

Für weitere Informationen folgen Sie uns in den Sozialen Medien.
https://www.linkedin.com/company/leco/

https://twitter.com/LECOcorp/

https://www.facebook.com/lecocorp

Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software