MSX305R | Stand - Trennschleifmaschinen | LECO

MSX305R
Stand - Trennschleifmaschinen


Die Serie MSX305 ist für das Trennen größerer Werkstücke jeglicher Materialien geeignet. Eine Querverstellung des Maschinentisches ermöglicht die exakte Schnittpositionierung sowie parallele Multischnitte. Ein optionales Lasersystem zeichnet den Schnittverlauf vor dem Trennen auf die Oberfläche des Trennguts. Bei der Konstruktion des massiven Maschinengehäuses wurde auch eine Kranbeladung der MSX305 Serie berücksichtigt.

  • Optimierte Antriebsspindel für Trennscheiben bis 350 mm
  • Massives Maschinengehäuse für den Einsatz in rauer Produktionsumgebung
  • Optionaler Auffangkorb zur Aufnahme kleiner, geschnittener Proben
  • Maschinentisch 400 x 400 mm mit T-Nuten für schnelle und flexible Probenfixierung
  • Integriertes, fahrbares Umlaufkühlsystem mit 115 l Tank und Füllstandanzeige
  • Geschlossenes Schaltschranksystem und beidseitige Durchführungsöffnungen zum Trennen langer Bauteile
  • Praktisches und äußerst benutzerfreundliches Bedienfeld
  • Verriegelung der Z-Achse
  • X- und Y-Tisch für Längsschnitt sowie zur präzisen Probenpositionierung
« zurück zur Übersicht

MSX305R – Details

MSX305R Trennschleifmaschine

  • Modelle
    MSX305R1-Serie
    1. Manuell mit Y-Tisch
      - 460 oder 380–400 V
    MSX305R2-Serie
    1. Manuell mit Y- und X-Achsentisch und Radialvorschub-konfigurationen sowie Y-Achsentisch
      – 460 V oder 380–400 V
  • Optionen
    1. Auffangkorb
    1. Laserpointer
    1. Filter-Vlies
    1. Zubehör für Trennmaschinen
  • Produktliteratur
    MSX305R
  • Verbrauchsmaterial
Montag, 10. Dezember 2018 17:42

AC500 Isoperibol-Kalorimeter | Brennwert | LECO

Verfasst von

AC500 Isoperibol-Kalorimeter | Brennwert | LECO

AC500 Isoperibol-Kalorimeter
Brennwert


Der AC500 bestimmt den Brennwert, einen Schlüsselindikator für die Qualität und den Heizwert von festen und flüssigen Brennstoffen, durch Messung der bei der Verbrennung einer Probe freigesetzten Wärme. Dieses autarke Desktop-Gerät mit kompakter Grundfläche verwendet ein vollständig integriertes Zirkulationssystem – so sind keine zusätzlichen Heiz- oder Kühlgeräte erforderlich. Eine integrierte Wassermesseinheit vereinfacht die Probenvorbereitung und das Betriebssystem misst die Temperatur alle sechs Sekunden über ein elektronisches Thermometer mit einer Genauigkeit von 0,0001 °C. Durch die ständige Temperaturüberwachung sowohl im Außenmantel als auch im Kalorimeter ist eine Zweikanal-Korrektur möglich.

  • Hohe Präzision für viele Probengrößen und Umgebungsbedingungen.
  • Brenngefäß mit Draht- oder Schnurzündung.
  • Es sind mehrere Analysemodi verfügbar: Regnault-Pfaundler, Präzision und Voraussage.
  • Ein optionales Verbrennungsgefäß mit Schnurzündung ermöglicht eine einwandfreie Analyse ohne Drahtverbindungen.
« zurück zur Übersicht

AC500-Serie – Details

AC500

  • Modelle
    1. AC500 ohne Gefäß

    1. AC500 mit Drahtzündergefäß

    1. AC500 mit Schnurzündergefäß



Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software