„Die Erkennung von Honigbienenkrankheiten durch Überwachung von Verschiebungen in flüchtigen Profilen“ von Maggie Gill – Keele University, GB

Header Blogpost e-Seminar 1440x390px

Heute, am 20. Mai ist UN-Weltbienentag. Die Honigbiene ist eine der wichtigsten Insektenart, die durch die Bestäubung von Nutzpflanzen jährlich schätzungsweise 15 Milliarden US-Dollar zur US-Wirtschaft und 690 Millionen Pfund zur britischen Wirtschaft beiträgt. Honigbienen sind außerdem wichtige Wildbestäuber und spielen in vielen Ökosystemen eine Schlüsselrolle bei der Erhaltung der biologischen Vielfalt.

Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software